Weiterer Rückschlag

Neureuther in der Vorbereitung gebremst

+
Felix Neureuther will in diesem Winter wieder voll angreifen

Planegg - Die Vorbereitung auf den Olympia-Winter ist bei den Skifahrern in vollem Gange. Nur einer hat weiter mit Problemen zu kämpfen: Felix Neureuther.

In der Vorbereitung auf den Olympia-Winter wird Skirennfahrer Felix Neureuther zur Zeit von den Folgen seiner Sprunggelenksoperation gebremst. Der Deutsche Skiverband bestätigte am Montag Medienberichte, wonach der Gesamtweltcup-Vierte der vergangenen Saison Probleme mit der Wundheilung am linken Sprunggelenk hat. Dort war Neureuther vor einem Monat operiert worden.

„Natürlich möchte ich mich wie gewohnt vorbereiten, muss jetzt im Moment aber akzeptieren, dass ich nicht die gewohnten Umfänge ableisten kann. Mein Ziel ist es natürlich, in Neuseeland beim Training am Start zu sein“, sagte der WM-Zweite im Slalom. Bei dem Eingriff wurde dem Ski-Ass seinerzeit ein Geschwulst entfernt.

„Ich habe noch Probleme und hoffe, dass ich im August wieder mit der Mannschaft trainieren kann“, sagte der 29-Jährige in der „tz“ (Montag). „Wenn ich in vier Wochen nicht in den Skischuh komme, kann ich den Flug zum Training nach Neuseeland vergessen“, erklärte der dreimalige WM-Medaillengewinner in der „Bild“ (Montag). Am 7. August soll Neureuther nach Neuseeland zum Training fliegen. Derzeit kann er wegen der Verletzung nur eingeschränkt trainieren. Behandelt wird die entzündete Wunde unter anderem mit Bestrahlung und Antibiotika.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Kommentare