Eishockey der Spitzenklasse in München

Deutschland Cup: DEB-Team vor Mission Titelverteidigung

Deutschland-Cup 2013: Kann das DEB-Team den Titel verteidigen?

München - Vom Jäger zum Gejagten: Nach dem Triumph beim Deutschland Cup 2012 startet das DEB-Team Anfang November in einer ungewohnten Rolle in das Turnier. Trotz starker Konkurrenz lautet das Ziel: Titelverteidigung.

Zum Start in die neue Saison wartet auf das DEB-Team eine ebenso knifflige wie attraktive Aufgabe: Denn vom 8. bis 10. November tritt die Mannschaft wieder beim Deutschland Cup an. Das Eishockey-Turnier der Spitzenklasse findet nun schon zum fünften Mal hintereinander im Olympiapark statt. „Wichtig ist es, alle Kräfte zu bündeln. Dann werden wir es schaffen, das deutsche Eishockey weiter voranzubringen und zu entwickeln. Der Nationalmannschaft kommt dabei eine zentrale Rolle zu“, sagt Bundestrainer Pat Cortina, der beim Deutschland Cup 2012 seinen gelungenen Einstand als deutscher Chefcoach gab.

Cortina: Grund zum Optimismus nach WM

So soll das DEB-Team wieder jubeln.

Seinen Optimismus schöpft der Italo-Kanadier aus dem respektablen Abschneiden des DEB-Teams bei der vergangenen WM in Schweden und Finnland. Dieses Jahr steht Cortinas Mannschaft beim Deutschland-Cup allerdings vor der schwierigen Mission Titelverteidigung. Gejagt wird sie von den herausragenden Schweizern, die als Vize-Weltmeister der Top-Favorit sind. Traditionell reisen die USA mit einem ebenso starken Team aus europäischen Profis und ehemaligen NHL-Stars an. Last but not least wird auch die Slowake i antreten, die 2012 Vize-Weltmeister und 2011 in München Turniersieger wurde - Spannung ist also garantiert. Über 30.000 Fans sorgten beim Turnier letztes Jahr für tolle Stimmung im Olympia-Eisstadion. Im Herbst heißt es daher wieder: kleiner Puck – große Emotionen!

Neu herausgeputzt für das Spiel um den Puck

Neu ist dieses Mal zwar nicht der Austragungsort, aber dessen Ausstattung: Denn das Olympia-Eisstadion, zugleich die Heimspiel-Arena vom EHC Red Bull München, putzt sich zur neuen Saison ordentlich heraus: neue Sitzschalen, neuer Videowürfel, neuer VIP-Bereich und eine neue Soundanlage für ein noch besseres Rahmenprogramm. Da macht Eishockey noch mehr Spaß!

Spielplan Deutschland Cup 2013

Der Spielplan für das Turnier im Olympia-Eisstadion im Überblick:

  • Fr, 08.11.: USA – Slowakei, 16.30 Uhr / Deutschland - Schweiz, 20.00 Uhr
  • Sa, 09.11.: Deutschland – Slowakei 16.15 Uhr / Schweiz - USA, 19.45 Uhr
  • So, 10.11.: Slowakei – Schweiz, 13.15 Uhr / USA - Deutschland, 16.45 Uhr

Ticket-Preise im im Überblick

Tages-Tickets zu den jeweils zwei Spielen an den Turniertagen gibt es in zwei Kategorien: Sitzplätze für 42 Euro und Stehplätze für 20 Euro.

Neben den Tagestickets, die es auch ermäßigt gibt (z.B. ab zehn Euro für Kinder bis 14 Jahre), können auch 3-Tages-Karten zu 50 Euro (Stehplatz) bzw. 99 Euro (Sitzplatz) erworben werden (Preisvorteil bis über 20 Prozent). Die Karten sind erhältlich bei der München Ticket GmbH, im Info-Pavillon direkt am Olympia-Eissportzentrum, in der Glashalle am Gasteig, in der Rathaus-Information am Marienplatz, im Tourismusamt am Hauptbahnhof und an den Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss.

Weitere Infos unter: www.olympiapark.de und www.deb-online.de.

Christof Nikolai

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare