Rodeln

Deutsche Teamstaffel holt Weltcup-Gesamtsieg

+
Die deutschen Rodel-Asse haben sich erwartungsgemäß den Weltcup-Gesamtsieg in der Teamstaffel gesichert. Hier jubelt Natalie Geisenberger.

Altenberg - Die deutschen Rodel-Asse haben sich erwartungsgemäß den Weltcup-Gesamtsieg in der Teamstaffel gesichert.

Im letzten Staffelrennen der Saison beim Heim-Weltcup in Altenberg musste sich die deutsche Mannschaft in Besetzung von Natalie Geisenberger (Miesbach), Felix Loch (Berchtesgaden) und Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) zwar überraschend mit dem dritten Platz hinter Russland und Kanada zufrieden geben, doch der reichte deutlich zum Triumph in der Gesamtwertung.

Deutschland gewann vier von sechs Rennen in der Teamstaffel, die bei den Winterspielen in Sotschi ihre Olympia-Premiere feiern wird.

SID

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Kommentare