Weltcup in Antholz

Deutsche Herren-Staffel Dritte

+
Die deutschen Biathlon-Herren haben den ersten Weltcup-Staffelsieg seit drei Jahren klar verpasst. Immerhin schafften sie es am Sonntag in Antholz mit Platz drei zum dritten Mal im Olympia-Winter auf das Podest.

Antholz - Die deutschen Biathlon-Herren haben den ersten Weltcup-Staffelsieg seit drei Jahren klar verpasst. Immerhin schafften sie es am Sonntag in Antholz mit Platz drei zum dritten Mal im Olympia-Winter auf das Podest.

Erik Lesser, Andreas Birnbacher, Arnd Peiffer und Simon Schempp mussten sich bei schwierigen Wetterbedingungen nur Frankreich und Schweden geschlagen geben. Das deutsche Quartett hatte nach einer Strafrunde von Birnbacher nach 4 x 7,5 Kilometern 38,8 Sekunden Rückstand auf Frankreich. Die Damen-Staffel war zuvor wegen Nebels abgebrochen worden.

dpa

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Kommentare