Sechste Niederlage

Deutsche Curler verpassen bei WM die Play-offs

+
John Jahr.

Peking - Die deutschen Curler haben bei der Weltmeisterschaft in Peking die Play-offs verpasst.

Das Team um Skip John Jahr vom CC Hamburg kassierte am Donnerstag beim 5:11 gegen Kanada bereits seine sechste Niederlage im zehnten Vorrundenspiel und hat damit vor der letzten Partie keine Chance mehr auf die Halbfinal-Qualifikation. Zum Abschluss sollte die Mannschaft von Bundestrainer Martin Beiser am Nachmittag (Ortszeit) noch auf die Auswahl Schottlands treffen. Die Titelkämpfe dauern insgesamt eine Woche und enden am Sonntag. Jedes der zwölf Teams muss zunächst gegen alle anderen antreten, ehe sich die besten vier für das Halbfinale qualifizieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Champions Hockey League: München trifft auf Bern - Mannheim gegen Brynäs

Champions Hockey League: München trifft auf Bern - Mannheim gegen Brynäs

Kommentare