DEG gegen Haie

DEL Winter Game 2015: Derby in Düsseldorf

+
So war es 2013: In Nürnberg trafen beim ersten "Winter Game" die Thomas Sabo Ice Tigers auf die Eisbären Berlin.

Köln - Klassiker unter freiem Himmel: Im zweiten "Winter Game" der Deutschen Eishockey Liga (DEL) treffen am 10. Januar 2015 die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie im Rheinderby aufeinander.

Die DEG setzte sich im Bewerbungsverfahren mit dem Düsseldorfer Fußball-Stadion (Esprit-Arena) gegen den Erzrivalen Köln durch, der das Open-Air-Spiel auf Schalke austragen wollte.

„Wir hatten die Qual der Wahl. Jedes Konzept hatte seine Stärken. Und wir mussten uns für eines entscheiden. Dies ist uns nicht leicht gefallen“, sagte der DEL-Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold. Bei der Premiere der Freiluft-Veranstaltung hatten sich am 5. Januar 2013 in Nürnberg die gastgebenden Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin (4:3) durchgesetzt. 50.000 Zuschauer sorgten für einen Europarekord auf Klub-Ebene. In Düsseldorf finden 53.900 Zuschauer Platz.

„Die Messlatte für künftige Winter Games hängt hoch. Aber wir sind davon überzeugt, dass Düsseldorf an die Premieren-Veranstaltung anknüpfen kann“, erklärte Arnold. Am Sonntag (14.30 Uhr) treffen die Haie und die DEG in Köln aufeinander. Über 18.000 Karten sind verkauft, dies ist DEL-Saisonbestmarke.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Kommentare