In Winterberg

Bob-WM: Schneiderheinze und Martini auf dem Podest

+
Cathleen Martini sichert sich die Bronze-Medaille bei der Heim-WM in Winterberg.

Winterberg - Die Bobpilotinnen Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini haben mit Silber und Bronze die ersten deutschen Medaillen bei der Heim-WM in Winterberg geholt.

Die Erfurterin Schneiderheinze hatte am Samstag mit Anschieberin Annika Drazek nach vier Läufen 0,43 Sekunden Rückstand auf Elana Meyers Taylor, die für die USA den ersten WM-Titel in der Geschichte des Frauen-Bobs gewann. Martini aus Oberbärenburg holte mit Stephanie Schneider im letzten Rennen ihrer Karriere Bronze. Die Oberhoferin Stefanie Szczurek kam mit Anschieberin Erline Nolte auf Platz vier. Junioren-Weltmeisterin Miriam Wagner aus Riesa landete mit Lisa Buckwitz auf Rang neun.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare