Saison-Auftakt

Biathlon: Weltcup in Östersund im TV, Livestream und Liveticker

Biathlon: Simon Schempp feiert nach langer Abwesenheit sein Comeback beim Weltcup in Östersund.
+
Biathlon: Simon Schempp feiert nach langer Abwesenheit sein Comeback beim Weltcup in Östersund.

Der Weltcup 2019/20 im Biathlon beginnt mit dem Weltcup in Östersund. Hier sehen Sie Biathlon live im TV, Livestream und Liveticker.

Östersund - Der Auftakt in den Weltcup 2019/20 im Biathlon ist heute auf verschiedenen Kanälen im TV, im Livestream und im Liveticker zu sehen.

Am Samstag ging es mit der Staffel der Herren in Östersund weiter. Die deutschen Athleten enttäuschten erneut. Das letzte Rennen in Schweden bestritten am Sonntag die Damen. In der Staffel siegte Norwegen, Deutschland zeigte eine starke Leistung.

An sechs Wettkampftagen messen sich in Östersund die besten Biathleten der Welt in verschiedenen Disziplinen zum Saisonstart im Biathlon. 

Dann geht es um die ersten Punkte, die nach einem vorgefertigten System der Internationalen Biathlon Union verteilt werden.

Biathlon: Acht Wettbewerbe zum Weltcup-Auftakt in Östersund

Insgesamt acht Wettbewerbe stehen auf dem Programm, hier gibt es den Zeitplan und alle Infos zum Weltcup in Östersund im Überblick.

Auch die Favoriten auf den Gesamtweltcup aus dem internationalen Starterfeld sind zum Auftakt in den Weltcup 2019/20 im Biathlon mit dabei.  

Hier gibt es die Zwischenstände im Gesamtweltcup der Damen und im Gesamtweltcup der Herren.

Der Weltcup-Kalender im Biathlon macht nach dem Auftakt in Östersund Station in Hochfilzen.

Biathlon: Der Weltcup in Östersund live im TV, Livestream und Liveticker

DatumEventUhrzeitTV-ÜbertragungLivetickerLivestream
30.11. (Samstag)Single-Mixed-Staffel13:10 UhrARD und Eurosportchiemgau24.deARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
30.11. (Samstag)Mixed-Staffel15:00 UhrARD und Eurosportchiemgau24.deARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
01.12. (Sonntag)Sprint der Herren12:30 UhrARD und Eurosportchiemgau24.deARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
01.12. (Sonntag)Sprint der Damen15:30 UhrARD und Eurosportchiemgau24.deARD Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
04.12. (Mittwoch)Einzel der Herren16:15 UhrZDF und Eurosportchiemgau24.deZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
05.12. (Donnerstag)Einzel der Damen16:20 UhrZDF und Eurosportchiemgau24.deZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
07.12. (Samstag)Staffel der Herren17:30 UhrZDF und Eurosportchiemgau24.deZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)
08.12. (Sonntag)Staffel der Damen15:30 UhrZDF und Eurosportchiemgau24.deZDF Mediathek und Eurosport Player (kostenpflichtig)

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Biathleten ziehen beim Damen-Rennen blank!

Biathleten ziehen beim Damen-Rennen blank!

Biathleten ziehen beim Damen-Rennen blank!
Biathlon jetzt live: Vanessa Voigt überrascht mit bestem Karriere-Ergebnis – Herrmann enttäuschend

Biathlon jetzt live: Vanessa Voigt überrascht mit bestem Karriere-Ergebnis – Herrmann enttäuschend

Biathlon jetzt live: Vanessa Voigt überrascht mit bestem Karriere-Ergebnis – Herrmann enttäuschend
Ski alpin: DSV-Fahrer erleben nächsten Rückschlag, zwei Schweizer jubeln in Kitzbühel

Ski alpin: DSV-Fahrer erleben nächsten Rückschlag, zwei Schweizer jubeln in Kitzbühel

Ski alpin: DSV-Fahrer erleben nächsten Rückschlag, zwei Schweizer jubeln in Kitzbühel
Skispringen jetzt im Liveticker: Schlagen die DSV-Adler auch am Sonntag zu?

Skispringen jetzt im Liveticker: Schlagen die DSV-Adler auch am Sonntag zu?

Skispringen jetzt im Liveticker: Schlagen die DSV-Adler auch am Sonntag zu?

Kommentare