Sprint der Frauen am Donnerstag

Biathlon: Überragende Denise Herrmann siegt in Nove Mesto

Vor der Geisterkulisse in Nove Mesto feierte Denise Herrmann ihren sechsten Weltcupsieg.
+
Vor der Geisterkulisse in Nove Mesto feierte Denise Herrmann ihren sechsten Weltcupsieg.

Der Weltcup 2019/20 im Biathlon wurde am Donnerstag mit dem Sprint der Frauen in Nove Mesto fortgesetzt. Denise Herrmann feierte dabei einen überzeugenden Sieg.

Nove Mesto - Die Biathlon-WM ist Geschichte, die Athleten sind wieder im Weltcup angekommen. Aus deutscher Sicht gab es gleich im ersten Wettkampf viel Grund zum Jubeln. 

Biathlon heute im Liveticker: Der Sprint der Herren

Denise Herrmann ist ein perfekter Auftakt in den Biathlon-Weltcup von Nove Mesto gelungen. Im Sprint der Damen über 7,5 Kilometer blieb Herrmann bei beiden Schießeinlagen fehlerfrei, überzeugte mit einer starken Leistung auf der Strecke und sicherte sich überlegen den Sieg. 

Zweite beim Rennen, das wegen Vorsichtsmaßnahmen bezüglich des Corona-Virus ohne Zuschauer ausgetragen wurde, wurde Anais Bescond aus Frankreich vor Lokalmatadorin Marketa Davidova aus Tschechien. Biathlon in Nove Mesto: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2020

Biathlon: "Das hat mir am Schießstand nicht geschadet"

Herrmann ging bereits mit der Startnummer 3 ins Rennen und legte die ersten Laufbestzeiten in den Schnee von Nove Mesto. Bei wechselhaften Bedingungen schoss sie liegend fehlerfrei und ließ auch beim Stehendschießen keine Scheibe stehen. In der Schlussrunde drückte Herrmann noch einmal aufs Tempo und hatte im Ziel knapp 30 Sekunden Vorsprung auf Bescond.

"Mir ist heute ein gutes Rennen gelungen. Auch wenn ich die Stimmung und die Zuschauer vermisst habe, hat mir das am Schießstand nicht geschadet. Ich bin gut drauf und will hier weiter gute Rennen zeigen“, sagte Herrmann nach dem Rennen. Im Gesamtweltcup rückt Herrmann auf den vierten Platz nach vorne. Biathlon Ergebnisse: Die Gesamtwertung und Disziplinwertungen der Damen

Biathlon: Hettich und Hildebrand nutzen Chance nicht

Die anderen deutschen Starterinnen kamen nicht ohne Fehler durch und verpassten eine Top-Platzierung. Franziska Preuß wurde mit zwei Schießfehlern 13., Vanessa Hinz schoss ebenfalls zwei Strafrunden und wurde 28., Karolin Horchler, die einen Fehler schoss, wurde 31. 

Janina Hettich unterliefen gleich vier Schießfehler, auch Weltcup-Rückkehrerin Franziska Hildebrand musste vier Strafrunden laufen. Beide verpassten die Punkteränge deutlich.

Fortgesetzt wird der Weltcup in Nove Mesto am Freitag mit dem Sprint der Herren. Um 17:30 Uhr geht es los, chiemgau24.de ist im Liveticker mit dabei. Das nächste Damen-Rennen ist die Staffel am Samstag. Am Sonntag finden dann noch Massenstartrennen statt.

Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Nove Mesto 2020

Biathlon: Das Ergebnis zum Sprint der Frauen

  1. Denise Herrmann (Deutschland) 18:51.0 / 0 Strafrunden
  2. Anais Bescond (Frankreich) +27.2 / 0
  3. Marketa Davidova (Tschechien) +49.7 / 1
  4. Mari Eder (Finnland) +59.9 / 1
  5. Tiril Eckhoff (Norwegen) +1:11.1 / 2
  6. Hanna Öberg (Schweden) +1:22.4 / 1
  7. Lisa Vittozzi (Italien) +1:13.7 / 2
  8. Elvira Öberg (Schweden) +1:22.4 / 0
  9. Monika Hojnisz-Starega (Tschechien) +1:24.4 / 2
  10. Justine Braisaz (Frankreich) + 1:24.6 / 3

13. Franziska Preuß (Deutschland) +1:34.9 / 2

28. Vanessa Hinz (Deutschland) +1:50.4 / 2

31. Karolin Horchler (Deutschland) +1:54.6 / 1

62. Janina Hettich (Deutschland) +2:51.5 / 4

65. Franziska Hildebrand (Deutschland) +3:00.1 / 4

Das komplette Ergebnis aus Nove Mesto

Biathlon: Der Liveticker zum Sprint der Frauen

18:37: Wieder zwei Fehler für Hildebrand. Das Comeback ist gründlich schiefgegangen. 

18:35: Im Kampf um den Gesamtweltcup machen Tiril Eckhoff, die derzeit Fünfte ist und Hanna Öberg, die auf dem sechsten Rang liegt, Punkte auf Wierer gut. Die Italienerin ist nur 23.

18:32: Im Ziel nimmt Herrmann schon die Glückwünsche entgegen. Hier brennt nichts mehr an.

18:30: Janina Hettich ist als 57. im Ziel und entsprechend enttäuscht.

18:28: Franziska Hildebrand ist zurück im Weltcup und kommt jetzt zum Schießen. Sie macht zwei Fehler, damit wird das keine gute Platzierung für sie. 

18:26: Zwei Fehler auch stehend für Hettich. Damit verpasst sie die Qualifikation für den Massenstart am Sonntag. Wenn sie nicht für die Staffel nominiert wird, ist der Weltcup für Hettich schon wieder vorbei.

18:24: Denise Herrmann spricht im Ziel. "Mir ist heute ein gutes Rennen gelungen. Auch wenn ich die Stimmung und die Zuschauer vermisst habe, hat mir das am Schießstand nicht geschadet. Ich bin gut drauf und will hier weiter gute Rennen zeigen."

18:22: Franziska Preuß liegt weiterhin auf dem zwölften Platz im Ziel. Sie wird heute zweitbeste Deutsche werden.

18:20: Horchler kommt als 26. ins Ziel, da hat sie auf der Schlussrunde viel verloren.

18:18: Jetzt sind fast alle Athletinnen gestartet, eine Gefahr für Herrmann ist weiterhin nicht in Sicht. Die Deutsche steht kurz vor ihrem sechsten Weltcupsieg.

18:16: Janina Hettich ist leider mit zwei Fehlern gestartet. Das sind gleich 300 Meter extra und wirft die junge Deutsche zurück.

18:14: Karolin Horchler schießt einen Fehler und geht als 15. zurück auf die Strecke.

18:13: Franzi Preuß ist als Zehnte im Ziel, diesen Rang wird sie aber wohl nicht halten können.

18:11: Denise Herrmann liegt in allen Zwischenzeiten klar in Führung. Der Sieg ist ihr wohl nicht mehr zu nehmen hier.

18:09: Hinz hat wieder einen Fehler geschossen, das wird wohl nichts mit einem Top-Ten-Platz heute.

18:08: Karolin Horchler räumt in ihrem ersten Schießen alles ab. Damit ist sie zunächst Neunte.

18:06: Preuß schießt stehend zwei Fehler, damit macht sie sich die gute Ausgangsposition kaputt. Zwei Strafrunden muss sie jetzt laufen.

18:05: Die Zwischenzeiten bestätigen, was ich schon vermutet habe. Herrmann war auch in der Loipe überragend. Und eine Athletin, die da mithalten kann und ebenfalls fehlerfrei schießt, sehe ich nicht.

18:03: Jetzt bekommt Herrmann Konkurrenz, die Französin Anais Bescond schießt zwei Mal fehlerfrei und ist elf Sekunden zurück.

18:02: Hinz schießt einen Fehler, das wirft sie erstmal zurück. Sie ist 16. nach dem ersten Schießen.

18:00: Auch Vanessa Hinz und Karolin Horchler sind auf der Strecke. Für die Deutschen geht das hier perfekt los, Denise Herrmann steht vor ihrem sechsten Weltcupsieg.

17:58: Auch von Franziska Preuß gibt es gute Nachrichten. In ihrem ersten Schießen ist sie fehlerfrei geblieben und Fünfte nach dem ersten Schießen.

17:56: Jetzt ist Eckhoff am Schießstand. Sie ist ähnlich schnell wie Herrmann auf der Strecke, schießt aber zwei Strafrunden und kann Herrmann damit nicht gefährlich werden.

17:55: Noch nicht einmal die Hälfte ist gestartet, dennoch gibt es schon jetzt eine klare Tendenz in Richtung Denise Herrmann. Sie kommt jetzt ins Ziel und führt.

17:53: Wierer schießt einen Fehler, muss in die Strafrunde und kann Herrmann damit nicht mehr gefährlich werden.

17:52: Eckhoff ist nur eine Sekunde hinter Herrmann, muss aber noch einmal zum Schießen. Herrmann hingegen hat nur noch die Schlussrunde zu laufen. 

17:51: Was für eine Demonstration!!!! Herrmann räumt auch stehend alle Scheiben ab und wird hier in Nove Mesto damit wohl aufs Podest laufen. Mindestens!! 

17:50: Viele Damen haben jetzt Probleme am Schießstand. Tiril Eckhoff aber kommt fehlerfrei durch. Jetzt kommt Herrmann zum Stehendschießen.

17:48: Hanna Öberg ist am Schießstand. Sie macht einen Fehler und muss damit in die Strafrunde. Herrmann ist weiter vorne.

17:46: Dorothea Wierer ist jetzt auf der Strecke. Das Rennen läuft jetzt so richtig heiß.

17:44: Auch auf der Strecke ist Herrmann sehr schnell unterwegs. Das kann ganz weit nach vorne gehen heute für die Deutsche.

17:43: Denise Herrmann kommt zum Schießen. Und das macht sie hervorragend, sie trifft alle Scheiben.

17:41: Mit Hanna Öberg ist die zweite Mitfavoritin jetzt auf der Strecke. Die Schwedin kämpft zudem noch um den Gesamtweltcup, dort ist sie Zweite hinter Dorothea Wierer aus Italien.

17:39: Die Atmosphäre ist schon seltsam. Keine Zuschauer sind hier in Nove Mesto, das macht sich sehr bemerkbar. Man hört den Stadionsprecher, die Ansagen der Trainer und die Stockschläge der Athletinnen. Normalerweise sind hier Zehntausende, die für eine fantastische Stimmung sorgen.

17:37: Und schon ist Denise Herrmann auf der Strecke. Die Deutsche läuft jetzt zunächst 2,5 Kilometer, ehe es dann zum Liegendschießen geht.

17:35: Der Sprint von Nove Mesto ist eröffnet. Im 30-Sekunden-Intervall starten die Frauen ins Rennen.

Vor dem Rennen: So, gleich geht es hier los. Um 17:35 Uhr beginnt das Rennen.

Vor dem Rennen: Es ist sehr windig hier in Nove Mesto, das wird nicht einfach am Schießstand.

Vor dem Rennen: Nicht dabei ist die fünffache Weltmeisterin Marte Olsbu Roieseland, die krankheitsbedingt abgesagt hat.

Vor dem Rennen: Bereits mit der Startnummer 3 geht Denise Herrmann um 17:36:30 Uhr ins Rennen. Ihr folgen Preuß um 17:51:30, Hinz um 17:53:30, Horchler um 17:59, Hettich um 18:08:30 und Hildebrand um 18:21:30.

Vor dem Rennen: Sechs deutsche Damen gehen an den Start. Denise Herrmann, Vanessa Hinz, Franziska Preuß, Karolin Horchler, Janina Hettich und Franziska Hildebrand gehen ab 17:35 Uhr ins Rennen.

Vor dem Rennen: Das Rennen heute findet ohne Zuschauer statt. Grund ist die Angst vor dem Corona-Virus, die tschechische Regierung hat daraufhin reagiert. Hier gibt es mehr Informationen

Vor dem Rennen: Zwei Mal geht es an den Schießstand, jeder Fehler dort hat eine Strafrunde von 150 Metern Länge zur Konsequenz.

Vor dem Rennen: Der erste Wettkampf nach der WM steht auf dem Programm, heute laufen die Damen im Sprint von Nove Mesto über 7,5 Kilometer.

Vor dem Rennen: Hallo und Herzlich Willkommen im Liveticker bei chiemgau24.de zum Biathlon in Nove Mesto.

Biathlon: Der Vorbericht zum Liveticker

Das letzte Trimester im Biathlon-Weltcup 2019/20 startet mit dem Weltcup in Nove Mesto. In Tschechien finden die ersten Wettkämpfe nach der WM in Antholz statt, dabei gehen die deutschen Damen mit viel Selbstvertrauen in den Sprint am Donnerstag. Biathlon in Nove Mesto: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2020

An vier von fünf Medaillen bei der WM waren die deutschen Damen beteiligt, pünktlich zum Saisonhöhepunkt zeigten die DSV-Biathletinnen ihre besten Leistungen in der Saison 2019/20

Biathlon: Sechs deutsche Damen in Nove Mesto am Start

Am Donnerstag in Nove Mesto wollen Denise Herrmann, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Karolin Horchler an ihre Medaillenjagd in Südtirol anknüpfen, ergänzt wird das deutsche Team um Janina Hettich und Franziska Hildebrand. Biathlon: Alle Informationen zum Weltcup in Nove Mesto 2020

Hettich war bereits bei der WM dabei, lief aber nur in einem Rennen. Hildebrand lief letztmals im Januar im Weltcup und erhält nun in Nove Mesto die Chance, sich für die letzten Rennen im Weltcup-Kalender 2019/20 im Biathlon zu empfehlen. Biathlon: Weltcup in Nove Mesto im TV, Livestream und Liveticker

Biathlon: Spannender Kampf um den Gesamtweltcup

Im Sprint wird über 7,5 Kilometer gelaufen, zwei Mal muss jede Athletin an den Schießstand. Die Wettbewerbe in Nove Mesto finden ohne Zuschauer statt, Grund ist der Corona-Virus.

Aus internationaler Sicht steht der Kampf um den Gesamtweltcup im Fokus. Dorothea Wierer aus Italien führt nach einer starken WM das Ranking an, die Norwegerin sitzt Wierer im Nacken. Biathlon in Nove Mesto: Die Startliste zum Sprint der Frauen

Los geht es am Donnerstag um 17:35 Uhr, chiemgau24.de ist bei allen Wettbewerben in Nove Mesto im Liveticker mit dabei.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Furchtbarer Unfall! Sport-Hoffnung rammt sich Stock durchs Bein

Furchtbarer Unfall! Sport-Hoffnung rammt sich Stock durchs Bein

Kommentare