Zu viel Neuschnee

Garmisch-Partenkirchen: Abfahrtstraining abgesagt

Garmisch-Partenkirchen - Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist abgesagt worden. Es bleibt nur ein Training übrig.

Wie der Veranstalter am Donnerstag mitteilte, sei noch zu viel Neuschnee auf der Kandahar. Vor der Abfahrt am Samstag bleibt den Skirennfahrerinnen um Lindsey Vonn (USA) und Anna Fenninger (Österreich) damit nur das Training am Freitag. Am Sonntag steht zudem ein Super-G auf dem Programm. Viktoria Rebensburg muss auf den Heim-Weltcup verzichten. Die 25-Jährige zog sich im Training am Mittwoch einen Innenbandanriss im linken Knie zu und musste die Saison vorzeitig beenden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Kommentare