Zu viel Neuschnee

Garmisch-Partenkirchen: Abfahrtstraining abgesagt

Garmisch-Partenkirchen - Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist abgesagt worden. Es bleibt nur ein Training übrig.

Wie der Veranstalter am Donnerstag mitteilte, sei noch zu viel Neuschnee auf der Kandahar. Vor der Abfahrt am Samstag bleibt den Skirennfahrerinnen um Lindsey Vonn (USA) und Anna Fenninger (Österreich) damit nur das Training am Freitag. Am Sonntag steht zudem ein Super-G auf dem Programm. Viktoria Rebensburg muss auf den Heim-Weltcup verzichten. Die 25-Jährige zog sich im Training am Mittwoch einen Innenbandanriss im linken Knie zu und musste die Saison vorzeitig beenden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Kommentare