Zu viel Neuschnee

Garmisch-Partenkirchen: Abfahrtstraining abgesagt

Garmisch-Partenkirchen - Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist abgesagt worden. Es bleibt nur ein Training übrig.

Wie der Veranstalter am Donnerstag mitteilte, sei noch zu viel Neuschnee auf der Kandahar. Vor der Abfahrt am Samstag bleibt den Skirennfahrerinnen um Lindsey Vonn (USA) und Anna Fenninger (Österreich) damit nur das Training am Freitag. Am Sonntag steht zudem ein Super-G auf dem Programm. Viktoria Rebensburg muss auf den Heim-Weltcup verzichten. Die 25-Jährige zog sich im Training am Mittwoch einen Innenbandanriss im linken Knie zu und musste die Saison vorzeitig beenden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Saison-Auftakt in Sölden ohne Hirscher, Vonn und Co.

Saison-Auftakt in Sölden ohne Hirscher, Vonn und Co.

Kommentare