Verfolgung im Biathlon

Domratschewa holt Gold bei deutschem Debakel

+
Darja Domracheva lief in der Verfolgung allen davon

Krasnaja Poljana - Die Weißrussin Darja Domratschewa hat bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi die Biathlon-Verfolgung gewonnen. Die Deutschen gingen wieder leer aus.

Die 27 Jahre alte Darja Domratschewa sicherte sich am Dienstag nach zehn Kilometern Gold vor der Norwegerin Tora Berger und die Slowakin Teja Gregorin.

Die deutschen Damen erlebten ein Debakel. Beste des DSV-Quartetts war Evi Sachenbacher-Stehle auf Rang 27. Andrea Henkel wurde 29. vor Laura Dahlmeier. Franziska Preuß musste sich mit Rang 40 begnügen. „Das reißt mich runter, meine Güte. Ich kann mich nicht erinnern, dass eine deutsche Mannschaft so eine Packung bekommen hat“, meinte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig.

Hier gibt's den Medaillenspiegel für Olympia 2014 in Sotschi

dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

Kommentare