Zur Evakuierung

Notfall-Flugzeuge für US-Skifahrer in Sotschi

Sotschi - Der amerikanische Ski- und Snowboard-Verband (USSA) hat zur Evakuierung seiner Sportler in Notfällen mehrere Flugzeuge gechartert.

 Diese sollen während der Olympischen Winterspiele in Sotschi permanent bereitstehen. Mit den Maschinen sollen die Athleten ausgeflogen werden, wenn ihre Sicherheit in Gefahr ist oder sie ernsthafte gesundheitliche Probleme haben sollten, hieß es am Samstag auf der offiziellen Homepage der Olympia-Organisatoren. In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Terrordrohungen gegeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare