Vor den Olympia-Rennen

Neureuther-Wunsch: "So viel Druck wie möglich"

+
Felix Neureuther wünscht sich für seine alpinen Skirennen bei den Olympischen Winterspielen möglichst viel Druck.

Krasnaja Poljana - Felix Neureuther wünscht sich für seine alpinen Skirennen bei den Olympischen Winterspielen möglichst viel Druck.

„Ich hoffe, dass in Sotschi so viel Druck wie möglich auf meinen Schultern lastet - dann kann ich die Herausforderung umso besser annehmen“, sagte der WM-Zweite im Slalom in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstag). „Das sind genau die Situationen, die man als Sportler haben will: die maximale Drucksituation zu haben, die maximale Spannung. Und das dann zu schaffen, ist ein wunderschönes Gefühl. So was lernt man lieben.“ Neureuther startet im Riesenslalom (19.2.) und dem Slalom (22.2.).

Olympia-Eröffnung mit Panne

Olympia-Eröffnung mit Panne

dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

So trottelig wollte ein 25-Jähriger die Schumi-Familie erpressen

Kommentare