Russischer Offizieller

Xenon? "Möglich, dass wir es benutzen"

Moskau - Wladimir Uiba, Chef der staatlichen medizinisch-biologischen Agentur Russlands (FMBA), hat in einer ersten Reaktion auf einen Bericht des WDR den Gebrauch von Xenon bei russischen Athleten angedeutet.

„Xenon ist nicht illegal“, sagte Uiba verschiedenen russischen Nachrichtenagenturen: „Es ist möglich, dass unsere Sportler Xenon-Inhalatoren benutzt haben. Daran ist nichts falsch.“

Der WDR hatte berichtet, dass in Russland möglicherweise seit Jahren mit einer nicht nachweisbaren Methode zur Leistungssteigerung gearbeitet werde. Dem WDR liegen Hinweise vor, dass Athletinnen und Athleten des Olympia-Ausrichters mittels Xenon-Gas schon seit den Sommerspielen 2004 in Athen versuchen, ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Das Gas regt die Erythropoetin-Produktion im Körper an und soll so indirekt die Leistungsfähigkeit erhöhen.

„Wir halten uns an das Prinzip, keine Dinge einzusetzen, die von der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA verboten sind“, sagte Uiba. Bislang wird die Benutzung von Xenon nicht als Doping eingestuft. „Wir benutzen etwas, was nicht illegal und nicht schädlich ist sowie keine Nebenwirkungen hat.“ Der FMBA-Boss ist der erste russische Offizielle, der den WDR-Bericht und andere gleichlautende Meldungen kommentiert.

sid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Kommentare