In Wimbledon

Djokovic erreicht die dritte Runde

+
Novak Djokovic steht in Wimbledon in der dritten Runde.

London - Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat in Wimbledon gegen Bobby Reynolds gewonnen und somit die dritte Runde erreicht.

Der 26 Jahre alte Tennisprofi aus Serbien spielte am Donnerstag unter dem geschlossenen Dach des Centre Courts gegen den US-Amerikaner 7:6 (7:2), 6:3, 6:1. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft der Wimbledon-Champion von 2011 entweder auf den deutschen Qualifikanten Jan-Lennard Struff aus Warstein oder den Franzosen Jeremy Chardy.

Die Partie war beim Stand von 2:6, 7:5, 2:1 aus Struffs Sicht wegen Regens unterbrochen und auf Freitag verschoben worden. Die Partien von Tommy Haas und Angelique Kerber wurden ebenfalls vertagt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Kommentare