Zum dritten Mal

Williams beendet Saison als Weltranglistenerste

+
Nach ihrem vierten Titel bei der Tennis-WM beendet Serena Williams das Jahr zum dritten Mal in ihrer Karriere als Weltranglistenerste.

Berlin - Nach ihrem vierten Titel bei der Tennis-WM beendet Serena Williams das Jahr zum dritten Mal in ihrer Karriere als Weltranglistenerste.

Die Amerikanerin führt das am Montag veröffentlichte WTA-Ranking mit 13 260 Punkten an und hat damit satte 5214 Zähler Vorsprung auf die zweitplatzierte Weißrussin Victoria Asarenka. Williams hatte bereits die Jahre 2002 und 2009 als Spitzenreiterin abgeschlossen. In der abgelaufenen Saison gewann sie elf Turniere, kam auf eine Gesamtbilanz von 78:4-Siegen und sammelte als erste Frau mehr als zwölf Millionen Dollar Preisgeld.

So sexy ist Damen-Tennis

So sexy ist Damen-Tennis

Ihre unterlegene WM-Finalgegnerin Li Na aus China verbesserte sich in der Weltrangliste um zwei Plätze auf Rang drei. Die Kielerin Angelique Kerber, die bei der Endrunde in Istanbul knapp in der Gruppenphase gescheitert war, verteidigte den neunten Platz.

dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Kommentare