Nach nur 10 Minuten

Wegen angriffslustiger Bienen: Fußballspiel wird abgebrochen

Quito - Mit angriffslustigen Insekten haben es zwei Mannschaften der ecuadorianische Fußball-Liga zu tun bekommen. Letztendlich blieb den Spielern nur eins: Flucht.

Die Insekten zeigten sich im Stadion der Hafenstadt Guayaquil dermaßen angriffslustig, dass das Spiel der Vereine Aucas und River Ecuador am Sonntag (Ortszeit) nach zehn Minuten abgebrochen werden musste. Eine Wiederaufnahme sei "wegen der Schwere der Attacke" nicht möglich gewesen, teilte der Ligaverband FEF mit. Das Spiel soll nun am Montag zu Ende gebracht werden. Beim Abbruch stand es null zu null.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

WM-Kampf im Ticker: Eubank siegt überlegen gegen Abraham

WM-Kampf im Ticker: Eubank siegt überlegen gegen Abraham

Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank

Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank

Vorteil Federer: In Wimbledon nur einer aus den Big Four übrig

Vorteil Federer: In Wimbledon nur einer aus den Big Four übrig

Williams dreht die Zeit zurück: Wimbledon-Finale gegen Muguruza

Williams dreht die Zeit zurück: Wimbledon-Finale gegen Muguruza

Kommentare