Venus Williams sagt Teilnahme in Wimbledon ab

+
Venus Williams hat ihre Wimbledon-Teilnahme wegen einer Rückenverletzung abgesagt.

London - Sechs Tage vor Turnierbeginn hat die fünfmalige Siegerin Venus Williams ihre Teilnahme an den All England Championships in Wimbledon wegen einer Rückenverletzung abgesagt.

„Ich bin extrem enttäuscht, weil ich dieses Turnier liebe. Aber ich brauche Zeit, um meinen Rücken wieder ganz auszukurieren“, schrieb die 33-jährige US-Amerikanerin am Dienstag auf ihrer Facebook-Seite.

Seit ihrer Aufgabe im Doppel-Wettbewerb bei den French Open in Paris hat die frühere Weltranglisten-Erste Venus Williams kein Tennismatch mehr bestritten. Ihre Rückkehr plant sie für die WTA-Veranstaltung in Washington vom 8. Juli an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Meistgelesene Artikel

NBA: Schröder führt Atlanta zu Rekordsieg - Zipsers Bulls verlieren erneut

NBA: Schröder führt Atlanta zu Rekordsieg - Zipsers Bulls verlieren erneut

Hochzeitsparty gegen den Frust: Zverev will ATP-Finale abhaken

Hochzeitsparty gegen den Frust: Zverev will ATP-Finale abhaken

ATP-Finale: Thiem scheitert gegen Goffin

ATP-Finale: Thiem scheitert gegen Goffin

Kerber zieht Konsequenzen und verpflichtet neuen Coach

Kerber zieht Konsequenzen und verpflichtet neuen Coach

Kommentare