Usain Bolt sprintet bei Comeback Weltjahresbestzeit

+
Usain Bolt beim Diamond-LeagueMeeting in Lausanne.

Lausanne - Nach sechs Wochen Pause zur Weltjahresbestleistung: Sprinter Usain Bolt lief beim Diamond-LeagueMeeting in Lausanne der Konkurrenz - wie gewohnt davon.

Weltrekordler Usain Bolt hat beim Diamond- League-Meeting der Leichtathleten in Lausanne ein gelungenes Comeback gefeiert. Über 100 Meter sprintete der 22-jährige Jamaikaner am Donnerstag in 9,82 Sekunden ins Ziel und stellte die Weltjahresbestzeit seines Landsmannes Asafa Powell ein.

Sechs Wochen musste der Olympiasieger wegen Achillessehnenprobleme pausieren. Im Mai hatte er in Shanghai das 200-Meter-Rennen in 19,76 Sekunden gewonnen, über 100 Meter war Bolt bei einem Meeting in Daegu/Südkorea 9,86 Sekunden gelaufen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kommentare