Radsport-Klassiker

Tour-Sieger Froome verzichtet auf Mailand-Sanremo

+
Tour-de-France-Sieger Christopher Froome ist nicht beim Radsport-Klassiker Mailand-Sanremo dabei.

Maskat - Der Sieger der Tour de France nimmt nicht am Radsport-Klassiker Mailand-Sanremo teil. Christopher Froome vom Team Sky ist der Streckenverlauf nicht anspruchsvoll genug.

Tour-de-France-Sieger Christopher Froome wird auf die Teilnahme am Radsport-Klassiker Mailand-Sanremo am 23. März verzichten. Der Streckenverlauf ist dem Briten vom Team Sky nicht anspruchsvoll genug, um Siegchancen für sich zu sehen.

„Ich dachte, ich würde mein Glück versuchen, weil die Organisatoren entschieden hatten, das Rennen mit einem zusätzlichen Anstieg zum Finale schwieriger zu gestalten“, sagte der 28-Jährige am Rande der Oman-Rundfahrt: „Nun haben sie sich für den traditionellen, einfacheren Kurs entschieden. Somit ergibt eine Teilnahme für mich keinen Sinn.“

2013 gewann der Kölner Gerald Ciolek das Eintagesrennen über mehr als 290 km.

SID

Mehr zum Thema:

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Kommentare