Tour de France

Martin gewinnt Einzel-Zeitfahren

+
Tony Martin hat den vierten deutschen Etappensieg der diesjährigen Tour de France eingefahren

Mont Saint-Michel - Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen.

Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome (Großbritannien) wurde mit einem Rückstand von elf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition aus. Die Tour de France wird am Donnerstag mit der zwölften Etappe über 218 km von Fougères nach Tours fortgesetzt.

Die schönsten Sportlerinnen der Welt

Die schönsten Sportlerinnen der Welt: Manche posieren sogar nackt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Trotz erfolgreicher EM: Deutsche Basketballer starten mit Ärger in WM-Quali

Trotz erfolgreicher EM: Deutsche Basketballer starten mit Ärger in WM-Quali

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Nowitzki siegt mit Dallas – Schröders Atlanta verliert

Nowitzki siegt mit Dallas – Schröders Atlanta verliert

Olympiasiegerin packt aus: „Ich dachte in dieser Nacht, ich sterbe!“

Olympiasiegerin packt aus: „Ich dachte in dieser Nacht, ich sterbe!“

Kommentare