Italienischer Rennfahrer stirbt

Tödlicher Crash bei Lamborghini Super Trofeo

Le Castellet - Ein Todesfall hat am Sonntag die Motorsportserie Lamborghini Super Trofeo überschattet. Der italienische GT-Pilot Andrea Mame starb nach einem Unfall.

Er erlag auf dem Circuit Paul Ricard im französischen Le Castellet seinen Verletzungen, teilten die Organisatoren der Rennserie mit. Fünf Fahrzeuge waren in den folgenschweren Crash kurz nach dem Start verwickelt. Der 41 Jahre alte Unternehmer Mame war als Meisterschaftszweiter zum dritten Saisonlauf des Markenpokals gereist.

SID

Rubriklistenbild: © picture alliance / AP Photo

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Kommentare