Tennis-Masters-Turnier

Titelverteidiger Zverev wieder im Finale von Rom

+
Steht in Rom in Endspiel: Alexander Zverev. Foto: Gregorio Borgia

Titelverteidiger Alexander Zverev steht wie im Vorjahr beim Masters-Turnier von Rom im Endspiel. 

Rom - Der Spanier entschied das Halbfinal-Duell mit seinem langjährigen Rivalen Novak Djokovic mit 7:6 (7:4), 6:3 für sich. Im direkten Vergleich mit Nadal liegt Zverev 0:4 zurück. Zuletzt unterlag er dem Linkshänder Anfang April im Davis Cup in Valencia glatt in drei Sätzen.

Für Zverev war der Sieg gegen den US-Open-Sieger von 2014 der 13. Erfolg in Serie. Zuletzt hatte die Nummer drei der Welt die Turniere in Madrid und München gewonnen. Vor einem Jahr holte er in der italienischen Hauptstadt seine erste Trophäe bei einem Tennisturnier der zweitwichtigsten Kategorie nach den vier Grand Slams, nun könnte der vierte Masters-Titel für Deutschlands Nummer eins folgen.

Im Damen-Turnier bestreiten die Ukrainerin Jelina Switolina und Simona Halep aus Rumänien das Endspiel. Einen Tag nach ihrem Erfolg über Angelique Kerber siegte Titelverteidigerin Switolina 6:4, 6:3 gegen Anett Kontaveit aus Estland. Die Weltranglisten-Erste Halep setzte sich gegen die einstige Nummer eins Maria Scharapowa aus Russland in drei Sätzen mit 4:6, 6:1, 6:4 durch.

Die mit 4,87 Millionen Euro dotierte Sandplatz-Veranstaltung in Rom ist der letzte große Test vor den French Open. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 27. Mai in Paris.

Das könnte Sie auch interessieren

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Diese sechs Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Diese sechs Dinge gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine

Meistgelesene Artikel

Dramatische Schlussphase - Bayern vergibt Matchball um die Meisterschaft

Dramatische Schlussphase - Bayern vergibt Matchball um die Meisterschaft

Tennisprofi Marterer verpasst Viertelfinale in Stuttgart

Tennisprofi Marterer verpasst Viertelfinale in Stuttgart

Nach Halbfinal-Einzug in Stuttgart - Federer steht kurz vor der Rückeroberung der Nummer 1

Nach Halbfinal-Einzug in Stuttgart - Federer steht kurz vor der Rückeroberung der Nummer 1

„Das ist schrecklich“: Reiter-DM von tragischem Unfall überschattet

„Das ist schrecklich“: Reiter-DM von tragischem Unfall überschattet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.