Tiger Woods: Erster Sieg seit zweieinhalb Jahren

+
Tiger Woods kann endlich wieder strahlen

Orlando - Golfprofi Tiger Woods hat nach einer Durststrecke von zweieinhalb Jahren wieder ein Turnier auf der PGA-Tour gewonnen. Seiner Freude drückte er anschließend in Worten aus.

Er spüre „pure Freude“, sagte der 36 Jahre alte Kalifornier am Sonntag (Ortszeit) nach seinem souveränen Erfolg bei der Arnold Palmer Invitational in Orlando/Florida. „Das fühlt sich wirklich gut an. Es ist ein hartes Stück Arbeit gewesen“, meinte der frühere Superstar nach seinem 72. Sieg auf der PGA-Tour.

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Am 27. November 2009 verunglückte Tiger Woods in seinem Auto um zwei Uhr morgens. Durch den Unfall kam alles ins Rollen. Immer mehr Details über außereheliche Affären drangen an die Öffentlichkeit. Bilder der Ehe: © dpa
2003 waren Tigerwoods und Elin Nordegren noch nicht verheiratet. Damals soll der Golfstar schwer verliebt gewesen sein. © dpa
Ehefrau Elin begleitete ihren Mann oft auf seinen Golfterminen. © dpa
Flushing Meadows: Gemeinsam sah sich das Paar 2006 die US-Open an. © dpa
Tiger Woods und Frau Elin. Das ehemalige Model trägt Tochter Sam (heute 2 Jahre alt) auf dem Arm. © dpa
Elin Nordegren kommt aus Schweden. Sie arbeitete bis zur Geburt der Kinder als Model. © dpa
Elin gratuliert ihrem Mann Tiger zum gewonnenen Tunier. Der Presidents Cup at Harding Park Golf Course in San Francisco fand am 11. Oktober 2009 statt. Da war die Welt wohl noch in Ordnung. © dpa
So ein Caddy ist schon etwas Feines! Tiger Woods und Ehefrau Elin sind bester Laune. © dpa
Tiger Woods ist der bestbezahlteste Sportler der Welt. © dpa
Tiger Woods und Elin führten eine Musterehe. Von Skandalen war lange Zeit nicht die Spur. © dpa
Schwer verliebt gibt Tiger Woods 2003 bekannt, dass er seine Freundin Elin heiraten möchte. © dpa
Die Affären von Tiger Woods dominieren die Medien in der ersten Dezemberwoche 2009. "Ja, er hat betrogen" - so titelte beispielsweise das US-Magazin US Weekly. Das Ende der Ehe? © dpa

Die frühere Nummer 1 der Welt setzte sich auf dem Par-72-Kurs dank einer starken 70er Schlussrunde durch. Mit insgesamt 275 Schlägen triumphierte der Lokalmatador, der in Florida lebt, vor dem Nordiren Graeme McDowell (280) und dem Engländer Ian Poulter (282).

Der Amerikaner feierte seinen siebten Sieg auf dem Bay-Hill-Kurs; am 13. September 2009 hatte der Tiger bei der BMW Championship in Lemont (US-Bundesstaat Illinois) letztmals ein PGA-Turnier gewonnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

EM 2021: Dänen-Star Eriksen nah am Tod –  „Herzstillstand, er war schon weg“

EM 2021: Dänen-Star Eriksen nah am Tod – „Herzstillstand, er war schon weg“

EM 2021: Dänen-Star Eriksen nah am Tod – „Herzstillstand, er war schon weg“

Kommentare