PR-Gag für die US Open

Süß: Scharapowa will sich umbennenen lassen

+
Scharapowa .

New York - Tennis-Diva Maria Scharapowa macht wieder einmal abseits des Platzes von sich reden. Die Russin möchte ihren Nachnamen ändern lassen - aber nur für zwei Wochen.

 Die Russin will während der US Open in den kommenden zwei Wochen ihren Nachnamen in Sugarpova ändern lassen. Das habe sie beim Obersten Gerichtshof in ihrer Wahlheimat Florida beantragt, berichteten US-Medien. Sugarpova heißt die von ihr kreierte Süßigkeit in Form von Tennisbällen, Kussmündern oder Herzen.

So stöhn ist das Damen-Tennis!

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

sid

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

NFL: Pittsburgh und Green Bay komplettieren Halbfinale

Wolff und Heinevetter lassen DHB-Team träumen

Wolff und Heinevetter lassen DHB-Team träumen

Kommentare