PR-Gag für die US Open

Süß: Scharapowa will sich umbennenen lassen

+
Scharapowa .

New York - Tennis-Diva Maria Scharapowa macht wieder einmal abseits des Platzes von sich reden. Die Russin möchte ihren Nachnamen ändern lassen - aber nur für zwei Wochen.

 Die Russin will während der US Open in den kommenden zwei Wochen ihren Nachnamen in Sugarpova ändern lassen. Das habe sie beim Obersten Gerichtshof in ihrer Wahlheimat Florida beantragt, berichteten US-Medien. Sugarpova heißt die von ihr kreierte Süßigkeit in Form von Tennisbällen, Kussmündern oder Herzen.

So stöhn ist das Damen-Tennis!

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

sid

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Meistgelesene Artikel

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

Eine Frechheit: Viele Zuschauer nach Mega-Boxkampf enttäuscht

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

NBA-Playoffs: Cleveland mit Rekord bei Sieg in Boston

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Kommentare