Manipulation von Beweisen

Nach US-Missbrauchsskandal: Ehemaliger Verbandspräsident verhaftet

+
Muss sich nun vor Gericht verantworten: Steve Penny.

Steve Penny, der ehemalige Präsident des US-Turnverbandes USAG, wurde im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal um den Mannschaftsarzt Larry Nassar festgenommen.

Steve Penny, ehemaliger Präsident des von Skandalen erschütterten US-Turnverbandes USAG, wurde am Mittwoch im Zusammenhang mit der Missbrauchsaffäre um den langjährigen Mannschaftsarzt Larry Nassar verhaftet. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde der 54-Jährige in Gatlinburg/Tennessee verhaftet und wartet auf seine Auslieferung nach Texas.

Laut Anklageschrift wird Penny vorgeworfen, Beweise in der Untersuchung zu den sexuellen Übergriffen Nassars manipuliert zu haben. So soll er die Entfernung von Dokumenten von der Karolyi Ranch in Walker County/Texas, dem US-Trainingszentrum, angeordnet haben, um die Ermittlungen gegen Nassar zu beeinträchtigen.

Erst am Mittwoch war Interimspräsidentin Mary Bono (56) nach lediglich vier Tagen zurückgetreten, nachdem ihre Berufung von der dreimaligen Olympiasiegerin Alexandra Raisman (24) heftig kritisiert worden war. Raisman warf Bono vor, während ihrer früheren Tätigkeit für die Anwaltskanzlei Faegre Baker Daniels an der Vertuschung der Missbrauchsvergehen mitgewirkt zu haben. Erst Anfang September war die im Januar neu gewählte Präsidentin Kerry Perry zurückgetreten.

Nassar wurde wegen sexuellen Missbrauchs von mindestens 250 Turnerinnen mittlerweile zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt

sid

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Meistgelesene Artikel

„Heißeste Leichtathletin der Welt“ Alicia Schmid macht erstaunliches Geständnis

„Heißeste Leichtathletin der Welt“ Alicia Schmid macht erstaunliches Geständnis

Flensburg bleibt nach Sieg in Mannheim auf Titelkurs

Flensburg bleibt nach Sieg in Mannheim auf Titelkurs

Mannheim gelingt nächster Sieg in München - Adler dicht vor Titelgewinn

Mannheim gelingt nächster Sieg in München - Adler dicht vor Titelgewinn

Kommentare