NBA

Starker Schröder kann Atlanta-Niederlage nicht verhindern

+
Dennis Schröder.

Atlanta - Trotz 25 Punkten von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben die Atlanta Hawks das dritte Heimspiel in Serie in der NBA verloren.

Gegen die Milwaukee Bucks hieß es am Samstag (Ortszeit) nach zweimaliger Verlängerung 109:117. Es war im 57. Saisonspiel die 26. Niederlage für die Hawks, die als Fünfter der Eastern Conference aber weiter auf Playoff-Kurs liegen. Bester Werfer der Gastgeber war Paul Millsap mit 27 Zählern. Schröder überzeugte zudem mit zehn Assists und einer ordentlichen Trefferquote, konnte aber die Schlappe nicht verhindern. Gegen Titelverteidiger Golden State Warriors droht nun am Montag die nächste Heimpleite.

dpa

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Kommentare