Erfolg in Rom

Serena Williams gewinnt 60. Turnier-Titel

+
Serena Williams.

Rom - Die Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams (USA) hat das WTA-Turnier von Rom gewonnen und damit ihren 60. Titel auf der Tour geholt.

 Die 31-Jährige besiegte im Finale der mit 2.440.070 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung die an Nummer zehn gesetzte Lokalmatadorin Sara Errani mit 6:3, 6:0. Errani war allerdings ab dem Ende des ersten Satzes durch eine Verletzung gehandicapt. Williams feierte nach 2002 und 2013 ihren dritten Sieg im Foro Italico. Die deutschen Starterinnen um Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) waren in Italiens Hauptstadt früh gescheitert.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken

Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Kommentare