Deutscher Athlet gewinnt

So sehen Sieger aus - Bilder vom Ironman

1 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
2 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
3 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
4 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
5 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
6 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
7 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.
8 von 21
Das sind die Sieger des diesjährigen Ironman-Wettbewerbs auf Hawaii. Der deutsche Athlet Sebastian Kienle (30) kam nach 8:14:18 Stunden als Erster ins Ziel. Bei den Frauen machte Australierin Mirinda Carfrae mit 9:00:55 Stunden das Rennen.

Kailua Kona - 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2 Kilometern Radfahren und einem Marathon-Lauf - diese Tortur mussten die Teilnehmer des Ironman-Wettbewerbes absolvieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Bis tief in die Nacht hinein feierten die Gäste auf dem Bremer Freimarkt und in die Halle 7 - unser Fotograf war live dabei.
Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Meistgelesene Artikel

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Carina Witthöft bei Tennisturnier in Luxemburg im Halbfinale

Carina Witthöft bei Tennisturnier in Luxemburg im Halbfinale

Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“

Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“

NBA: Fehlstart für Nowitzkis Mavericks - Theis debütiert

NBA: Fehlstart für Nowitzkis Mavericks - Theis debütiert