Lisicki über Zicken-Zoff: "Gibt es unter Frauen immer"

+
Sabine Lisicki sorgte durch ihren Finaleinzug in Wimbledon für Furore.

Berlin - Sabine Lisicki hat bestätigt, dass auch im Tennis-Zirkus der berühmte „Zickenzoff“ existiert. „Den gibt es unter Frauen immer“, sagte die Wimbledonfinalistin dem Focus (Montagausgabe).

 Die 23 Jahre alte Berlinerin selbst sieht sich aber bestens gerüstet für mögliche Störfeuer: „Ich konzentriere mich nur auf mich selbst, alles andere kostet Kraft. Ich lasse mich durch nichts und niemanden unterkriegen.“

Sie hat eine Rasenallergie! Sechs Fakten zu Sabine Lisicki

Sie hat eine Rasenallergie! Sechs Fakten zu Sabine Lisicki

Seit acht Jahren arbeitet Lisicki mit einem Psychologen zusammen und hält auch von unterwegs Kontakt zu ihm. Doping im Tennis schließt die Fed-Cup-Spielernin indes aus. „Ich werde permanent getestet, zuletzt in Wimbledon.“ Ähnliches gelte für ihre Mitspielerinnen, meinte die Weltranglisten-18.

sid

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Ticker zum Nachlesen: DHB-Team gewinnt „volles Rohr“

Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen

Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Deutschland mit Mühe zum vierten WM-Sieg

Kommentare