Australian Open

Klarer Sieg gegen Federer: Nadal im Finale

+
Rafael Nadal steht im Endspiel von Melbourne.

Melbourne - Rafael Nadal steht zum dritten Mal in seiner Karriere im Finale der Australian Open. Roger Federer konnte die Begegnung nur im ersten Satz einigermaßen offen gestalten.

Die Nummer eins der Welt siegte am Freitag in Melbourne im mit Spannung erwarteten Halbfinale gegen den Schweizer Roger Federer klar mit 7:6 (7:4), 6:3, 6:3. Dabei wies der Spanier seinen großen Rivalen aus der Schweiz deutlich in die Schranken.

Im Endspiel am Sonntag (9.30 Uhr/Eurosport) trifft Nadal auf den Schweizer Stanislas Wawrinka, der sich am Donnerstag gegen Tomas Berdych aus Tschechien durchgesetzt hatte. Nadal verwandelte gegen Federer nach 2:24 Stunden seinen zweiten Matchball. Der Spanier gewann bislang einmal in Melbourne.

"Ich habe heute mein bestes Spiel in diesem Turnier gemacht und darüber bin ich sehr glücklich", sagte Nadal nach seinem hoch verdienten Erfolg. "Ich bin froh und stolz, hier wieder im Finale zu stehen."

Federer konnte die Begegnung in der Rod Laver Arena nur im ersten Satz einigermaßen offen gestalten. Danach dominierte Nadal in beeindruckender Manier. Während Federer viele leichte Fehler unterliefen, spielte der Weltranglistenerste die gesamte Partie nahezu fehlerlos.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Kommentare