Nach Düsseldorf-Sieg

Kohlschreiber wieder in den "Top 25"

+
Philipp Kohlschreiber.

Köln - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist nach seinem Sieg am Samstag bei der Düsseldorf Open wieder in die "Top 25" der Weltrangliste eingezogen.

Der Augsburger verbesserte sich mit seinem insgesamt fünften Turniererfolg vom 29. auf den 24. Platz. Für Kohlschreiber, dessen höchste Platzierung ein 16. Rang (2012) ist, war es der vierte Turniersieg in Deutschland. Zuvor hatte der 30-Jährige bereits in München (2007 und 2012) und Halle/Westfalen (2011) triumphiert. Angeführt wird das Ranking weiter vom Spanier Rafael Nadal vor Boris Beckers Schützling Novak Djokovic (Serbien) und Australian-Open-Gewinner Stan Wawrinka aus der Schweiz. Bester Deutscher ist Tommy Haas auf Platz 18.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Winterspiele 2026: Tiroler stimmen über Innsbrucks Bewerbung ab

Kommentare