Auf nach Rio!

Michael Phelps "erschwimmt" sich Ticket nach Olympia

+
Michael Phelps (Mitte) wird bei der Olympiade in Rio zum fünften Mal die USA vertreten.

Ohama - Rekord-Olympionike Michael Phelps hat sich bei den US-Trials der Schwimmer in Ohama/Nebraska für seine fünfte Teilnahme an Sommerspielen qualifiziert.

Der 31-Jährige gewann das Rennen über 200 Meter Schmetterling in 1:54,84 Minuten und darf seine Reise nach Rio de Janeiro planen. "Das war wahrscheinlich härter als jedes andere Rennen, was ich in meinem Leben bestritten habe", sagte Phelps.

Über die 200 m Schmetterling hatte Phelps noch als Teenager seinen ersten Weltrekord geschwommen. Seine Bestmarke von 2009 (1:51,51) hat immer noch Bestand. Mit 18-mal Gold sowie zweimal Silber und Bronze ist der Vater eines zwei Monate alten Sohnes der mit großem Abstand erfolgreichste olympische Sportler. Auch seine acht Olympiasiege von Peking 2008 sind unerreicht. Nach London 2012 hatte Phelps seine Karriere beendet, zwei Jahre später war er ins Becken zurückgekehrt.

In Omaha geht Phelps noch über 100 m Schmetterling sowie die 200 m Lagen an den Start.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney

Erster Titel seit 2016: Kerber gewinnt in Sydney

Australian Open: Sechs deutsche Tennisprofis weiter

Australian Open: Sechs deutsche Tennisprofis weiter

Zweite Pleite in Folge: Nowitzki verliert mit Dallas gegen Denver

Zweite Pleite in Folge: Nowitzki verliert mit Dallas gegen Denver

Peinliche Niederlage verhindert - Wozniacki quält sich in Runde drei

Peinliche Niederlage verhindert - Wozniacki quält sich in Runde drei

Kommentare