Olympia 2016 Rio

Diese deutschen Hockey-Herren sorgen für Lacher im Netz

+
Linus Butt und Florian Fuchs

Die deutschen Hockey-Herren haben bei Olympia ihr erstes Gruppenspiel gegen Kanada souverän gewonnen. Zwei von ihnen wurden trotzdem ausgelacht.

Die deutschen Hockey-Nationalspieler Linus Butt und Florian Fuchs haben bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro für einen Lacher bei englischsprachigen Menschen gesorgt. Und zwar einzig allein deswegen, weil sie heißen, wie sie heißen - und beim 6:2-Auftakterfolg gegen Kanada nebeneinander standen. Na klingelt's? 

Die GQ nennt den Moment "den magischsten der bisherigen Spiele". 

Für die nicht-englischsprachigen: Butt heißt übersetzt Hintern - und Fuchs, naja stellen Sie sich einfach die englische Aussprache vor. Albern zwar, aber irgendwie lustig.

Alle Neuigkeiten rund um Olympia 2016 finden Sie in unserem News-Ticker von Montag.

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Meistgelesene Artikel

2:0 vorne - Fed-Cup-Team auf Weg zum Klassenerhalt

2:0 vorne - Fed-Cup-Team auf Weg zum Klassenerhalt

Nadal stürmt ins Finale von Monte Carlo

Nadal stürmt ins Finale von Monte Carlo

Ex-Weltmeister Abraham gewinnt WM-Ausscheidung gegen Krasniqi

Ex-Weltmeister Abraham gewinnt WM-Ausscheidung gegen Krasniqi

NBA-Playoffs: 27 Punkte von Schröder bei erstem Atlanta-Sieg 

NBA-Playoffs: 27 Punkte von Schröder bei erstem Atlanta-Sieg 

Kommentare