Starker Nowitzki führt Dallas zum Sieg in Boston

Nowitzki drehte mit 18 Zählern im dritten Spielviertel die Partie
+
Nowitzki drehte mit 18 Zählern im dritten Spielviertel die Partie

Boston - Dirk Nowitzki ist mit seinen Dallas Mavericks nur 24 Stunden nach der klaren 88:110-Niederlage bei den Toronto Raptors zu einem verdienten Auswärtssieg gekommen.

Der Würzburger führte die Texaner am Montagabend (Ortszeit) zu einem 99:90-Erfolg bei den Boston Celtics. Zur Halbzeit hatten die Mavericks noch mit 41:50 hinten gelegen.

Vor allem Nowitzki drehte dann aber mit 18 Zählern im dritten Spielviertel die Partie. Insgesamt erzielte er 37 Punkte und war somit erfolgreichster Werfer des Abends.

Bei den Celtics kam Paul Pierce auf 24 Zähler. Durch den Sieg festigte Dallas den zweiten Tabellenplatz in der Western Conference.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

French Open: Wahnsinns-Finale zwischen Djokovic und Tsitsipas - Mega-Comeback perfekt

French Open: Wahnsinns-Finale zwischen Djokovic und Tsitsipas - Mega-Comeback perfekt

French Open: Wahnsinns-Finale zwischen Djokovic und Tsitsipas - Mega-Comeback perfekt
Olympische Sommerspiele: Erstmals Transperson für Kader nominiert

Olympische Sommerspiele: Erstmals Transperson für Kader nominiert

Olympische Sommerspiele: Erstmals Transperson für Kader nominiert

Kommentare