Schröder spielt nicht

Nowitzki und Dallas verlieren gegen Atlanta

+
Dirk Nowitzki

Atlanta - Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben das Basketball-Duell mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Profiliga NBA denkbar knapp verloren.

Die Texaner mussten sich in dem Auswärtsspiel am Freitag (Ortszeit) 87:88 geschlagen geben. Nach der siebten Niederlage im 17. Saisonspiel rutschte Dallas in der Western Conference auf Platz sieben ab.

NBA-Neuling Dennis Schröder kam für die Hawks nicht zum Einsatz. Der 35-jährige Nowitzki erzielte 16 Punkte für Dallas und war damit gemeinsam mit Jose Calderon (ebenfalls 16), der in der zweiten Hälfte mit einer Knöchelverletzung ausschied, bester Werfer seines Teams. Im letzten Viertel gab Dallas eine klare Führung aus der Hand, nach dem dritten Viertel lag das Team noch mit elf Punkten vorn.

Der deutsche Nationalspieler Chris Kaman sah bei den Los Angeles Lakers ebenfalls nur zu. Die Lakers setzten sich mit 106:102 bei den Detroit Pistons durch. Den Vertrag mit Flügelspieler Elias Harris hatte der kalifornische Club aufgelöst.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Kommentare