NHL-Profi Ehrhoff erreicht mit Chicago die Playoffs

Christian Ehrhoff hat mit Chicago die NHL-Playoffs sicher. Foto: Rolf Vennenbernd
+
Christian Ehrhoff hat mit Chicago die NHL-Playoffs sicher. Foto: Rolf Vennenbernd

Vancouver (dpa) - Christian Ehrhoff hat mit den Chicago Blackhawks die Playoffs in der NHL erreicht. Der Titelverteidiger gewann bei den Vancouver Canucks mit 3:2 und ist sechs Spiele vor Schluss der regulären Eishockey-Saison in Nordamerika nicht mehr aus den Playoff-Rängen zu verdrängen.

Abwehrspieler Ehrhoff leitete mit seiner zehnten Saisonvorlage die 1:0-Führung durch Tomas Fleischmann (18. Minute) ein.

Einen großen Schritt in Richtung Playoffs haben die Pittsburgh Penguins und Tom Kühnhackl gemacht. Der NHL-Champion von 2009 gewann bei den New York Rangers mit 3:2 nach Verlängerung und festigte den dritten Platz in der Metropolitan Division. Superstar Sidney Crosby fälschte in der fünften Minute der Verlängerung einen Schuss von Kris Letang ins Rangers-Tor ab.

Spielstatistik Rangers-Penguins

Spielstatistik Canucks-Blackhawks

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

Boxen: Klitschko mit Lob nach Schock-Pleite im Schwergewicht - Weltmeister verliert krachend alle Titel

Boxen: Klitschko mit Lob nach Schock-Pleite im Schwergewicht - Weltmeister verliert krachend alle Titel

Boxen: Klitschko mit Lob nach Schock-Pleite im Schwergewicht - Weltmeister verliert krachend alle Titel
Mesut Özil: Der ewig Missverstandene, für den eigentlich nur Fußball zählt

Mesut Özil: Der ewig Missverstandene, für den eigentlich nur Fußball zählt

Mesut Özil: Der ewig Missverstandene, für den eigentlich nur Fußball zählt

Kommentare