Er hat sich den Fuß gebrochen

NBA: Superstar Durant fällt mehrere Wochen aus

+
Der NBA-Superstar Kevin Durant hat sich den Fuß gebrochen.

Oklahoma City - Oklahoma City Thunder muss für bis zu acht Wochen auf NBA-Superstar Kevin Durant verzichten. Er hat sich den Fuß gebrochen und muss operiert werden.

Schlechte Nachrichten für Basketball-Superstar Kevin Durant und seinen Klub Oklahoma City Thunder: Der Most Valuable Player (MVP) des letzten Jahres hat den rechten Fuß gebrochen und muss operiert werden. Das gaben die Thunder am Sonntag bekannt. Damit wird der 26-Jährige, der nach dem Training am Sonntag über Schmerzen im Fuß geklagt hatte, mindestens sechs bis acht Wochen pausieren und den Auftakt der NBA-Saison am 29. Oktober verpassen. Es handelt sich laut Verein um eine sogenannte „Jones Fraktur“ - einen Bruch im Mittelfußknochen am kleinen Zeh. Es ist die erste schwere Verletzung in Durants Karriere.

sid/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken

Trump will Steuererleichterung für NFL kappen - Liga-Boss rät zum Einlenken

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Kommentare