Nadal gewinnt Viertelfinale gegen Federer

+
Rafael Nadal

Cincinnati - Rafael Nadal hat das Duell der ehemaligen Weltranglisten-Ersten gegen Roger Federer für sich entschieden und beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati das Halbfinale erreicht.

Der 27 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien setzte sich am Freitag (Ortszeit) in einem packenden Match über drei Sätze in 2:14 Stunden mit 5:7, 6:4, 6:3 gegen seinen langjährigen Dauerrivalen aus der Schweiz durch. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft der Linkshänder aus Mallorca nun auf Tomas Berdych. Der Tscheche hatte überraschend Wimbledonsieger Andy Murray aus Schottland bezwungen.

Auch der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic scheiterte unerwartet früh bereits im Viertelfinale. Der Serbe musste sich John Isner geschlagen geben. Der Amerikaner bestreitet an diesem Samstag (19.00 Uhr/MESZ) das erste Halbfinale gegen den früheren US-Open-Sieger Juan Martin del Potro aus Argentinien. Als letzter Deutscher war bei dem mit rund 3,7 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier Tommy Haas im Achtelfinale an Federer gescheitert.

dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Zverev gewinnt Masters in Rom und erobert die Top Ten

Kommentare