Nach 19 Jahren

NBA-Star Tim Duncan beendet Karriere

+
Aus, vorbei: Tim Duncan hört auf.

San Antonio - Der fünfmalige NBA-Champion Tim Duncan hat seine Karriere nach 19 Jahren beendet. Dies gab der 40-Jährige am Montag bekannt.

Duncan hat seine gesamte NBA-Laufbahn bei den San Antonio Spurs verbracht, 1999, 2003, 2005, 2007 und zuletzt 2014 gewann der 15-malige Allstar mit den Texanern den Titel.

Die Spurs hatten den auf den Amerikanischen Jungferninseln geborenen Duncan 1997 an Position eins gedraftet. 2003 und 2005 wurde der "Big Man" (2,11 m) als wertvollster Spieler (MVP) der NBA-Finals ausgezeichnet. Mit dem US-Nationalteam holte Duncan 2004 in Athen Olympia-Bronze.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

„Weiß-Pflicht“ entfällt: NBA lockert Trikot-Regeln

„Weiß-Pflicht“ entfällt: NBA lockert Trikot-Regeln

Houston Rockets stehen zum Verkauf

Houston Rockets stehen zum Verkauf

Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Kommentare