Bei Rallye Baja in Mexiko

Motorrad-Pilot Caselli: Tödlicher Unfall

+
Kurt Caselli ist mit seinem Motorrad in Mexiko tödlich verunglückt.

Köln - Der amerikanische Motorrad-Pilot Kurt Caselli ist Medienberichten zufolge bei der traditionsreichen Rallye Baja 1000 in Mexiko auf tragische Weise ums Leben gekommen.

Wie amerikanische Fachportale übereinstimmend berichten, kam der 30-Jährige am Freitag an einem durch Zuschauer errichteten Hindernis zu Fall und erlag anschließend im Krankenhaus seinen Kopfverletzungen.

Sein KTM-Team und die Veranstalter des Rennens in Niederkalifornien äußerten sich zunächst nicht zu dem Vorfall. Caselli galt als einer der ambitionierstesten Fahrer im Rallyesport, zu Jahresbeginn hatte er bei seiner ersten Teilnahme an der Rallye Dakar zwei Etappen für sich entschieden.

SID

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Jan Ullrich wird Sportlicher Leiter bei Rad-Klassiker

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Giro d'Italia: Motorrad löst Massen-Crash aus - Video

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Golden State Warriors fegen San Antonio Spurs vom Platz

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Zverev erreicht Achtelfinale - Kerber scheitert früh

Kommentare