Visser und ihr Freund starben an Kopfschüssen

+
Wurden hingerichtet: Indrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein.

Madrid - Die niederländische Volleyballspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein sind durch Kopfschüsse hingerichtet worden.

Das ergab die Autopsie nach Angaben eines Gerichtssprechers im spanischen Murcia. „Die ersten Resultate bestätigen den gewaltsamen Tod der beiden Personen“, hieß es. Das Ergebnis bekräftige die Annahme der Polizei, dass es sich bei den Leichnahmen um das niederländische Sportlerpaar handelt, auch wenn der DNA-Beleg dafür noch ausstehe.

Die Leichen des Paares waren am Dienstag in der Nähe von Murcia in einem Zitronenhain aufgefunden worden. Neben dem spanischen Tatverdächtigen Juan Cuenca Lorente, dem ehemaligen Volleyballmanager und Sportdirektor von Vissers früherem Klub CAV Murcia 2005, sitzen zwei Rumänen in Untersuchungshaft.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

WTA sagt wegen Peng Shuai alle Tennis-Turniere in China ab – weltweites Lob, Wut in Peking

WTA sagt wegen Peng Shuai alle Tennis-Turniere in China ab – weltweites Lob, Wut in Peking

WTA sagt wegen Peng Shuai alle Tennis-Turniere in China ab – weltweites Lob, Wut in Peking
Sensation bei Olympia: Italiener Jacobs ist neuer schnellster Mann der Welt

Sensation bei Olympia: Italiener Jacobs ist neuer schnellster Mann der Welt

Sensation bei Olympia: Italiener Jacobs ist neuer schnellster Mann der Welt
Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Olympia-Gold: Zverev völlig aufgelöst – einen Scherz kann er sich aber nicht verkneifen

Kommentare