Auf der Ziellinie

Mann (24) stirbt bei Stuttgarter Halbmarathon

Stuttgart - Drama auf der Ziellinie: Ein 24 Jahre alter Mann ist am Sonntag beim Stuttgarter Halbmarathon gestorben.

Er brach nach der 20. Auflage des Stuttgart-Laufs im Ziel leblos zusammen und konnte auch von den sofort herbeigeeilten Sanitätern nicht wiederbelebt werden. Dies teilte die Rettungsleitstelle Stuttgart mit. Als Todesursache wird ein Herz-Kreislaufversagen vermutet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion