Zur Verfolgung war er zu müde

Basketball-Riese vertreibt Einbrecher

+
Robert Tomaszek gönnte sich nach dem Einbruch erstmal ein saftiges Steak.

Ludwigsburg - Robert Tomaszek, Basketball-Koloss aus Ludwigsburg, hat einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Als Belohnung gönnte er sich etwas zu essen.

205 Zentimeter, 115 Kilogramm - bei diesen Maßen kann's auch einem Einbrecher mulmig werden. Robert Tomaszek vom Basketball-Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg war zu Hause, als ein Ganove in seine Wohnung einbrach. „Mit einem Bär von einem Mann hatte er wohl nicht gerechnet. Dann habe ich auch noch gelacht. Da ist er geflüchtet“, zitierte die „Bild“-Zeitung Tomaszek am Mittwoch. Zur Verfolgung sei der Flügelspieler aber zu müde gewesen und haute sich stattdessen erstmal Steaks in Pfanne. Die Polizei habe ihm nun geraten „die Tür immer, auch von innen, abzuschließen.“

Geldrangliste des Sports: Zwei Deutsche in den Top 100

Geldrangliste des Sports: Zwei Deutsche in den Top 100

dpa

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Meistgelesene Artikel

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Sigurdssons emotionale WM-Mission

Sigurdssons emotionale WM-Mission

DHB-Auswahl ohne Gensheimer zur WM

DHB-Auswahl ohne Gensheimer zur WM

Kommentare