New Haven

Lisicki feiert ersten Sieg seit Wimbledon

+
Sabine Lisicki hat gut eine Woche vor dem Beginn der US Open ihren ersten Sieg seit dem verlorenen Wimbledon-Finale gefeiert.

New Haven - Sabine Lisicki hat gut eine Woche vor dem Beginn der US Open ihren ersten Sieg seit dem verlorenen Wimbledon-Finale gefeiert.

Die 23-Jährige aus Berlin gewann beim WTA-Turnier in New Haven/Connecticut ihr Auftaktspiel gegen Kristina Mladenovic aus Frankreich mit 7:5, 6:1 und erreichte das Achtelfinale. Dort geht es gegen Anastasia Pawljutschenkowa (Russland) oder Sorana Cirstea (Rumänien).

Lisicki, die im Wimbledon-Endspiel gegen die mittlerweile zurückgetretene Französin Marion Bartoli verloren hatte, war in der vergangenen Woche in Cincinnati/Ohio an der ehemaligen Weltranglistenersten Jelena Jankovic aus Serbien gescheitert.

SID us cl

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Comeback am Reck? Olympiasieger Hambüchen liebäugelt mit Rückkehr bei Heim-WM

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

Fünfter Sieg in Folge über Nadal: Federer gewinnt Masters in Shanghai

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

DTM: Fehlerfreier Rast sichert sich sensationell den Titel

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an

Kommentare