Kerber folgt Görges nach Regensburg

+
Angelique Kerber

Regensburg - Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber wird in der kommenden Saison für den Bundesliga-Debütanten TC Rot Blau Regensburg zum Schläger greifen.

Dies gab der Aufsteiger am Mittwoch bekannt. Die Kielerin folgt damit ihrer Fed-Cup-Kollegin Julia Görges (Bad Oldesloe), die seit Dezember 2013 für die Regensburger spielt. Kerber hatte zuletzt beim TC Rüppurr Karlsruhe unter Vertrag gestanden.

„Ich freue mich, im nächsten Jahr für das Eckert Tennis Team aufzuschlagen und auf viele Zuschauer bei den Heimspielen“, sagte Kerber. Wie oft die 26-Jährige allerdings in der 1. Bundesliga zum Einsatz kommen wird, bleibt abzuwarten. Der Turnierplan auf der WTA-Tour lässt kaum Ausflüge in die Heimat zu.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Neureuther mit ehrlichen Worten vor Geburt seines Kindes

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

Schröder verliert mit Atlanta letztes NBA-Vorbereitungsspiel

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

148 Millionen Dollar! Zwei NBA-Stars kassieren groß ab

Kommentare