Trotz lebenslanger Sperre

Zweiter Anlauf als Anti-Doping-Kämpfer

+
Zweifacher Dopingsünder Ben Johnson.

Köln - Ben Johnson, Hauptdarsteller in einem der spektakulärsten Dopingfälle der Geschichte, unternimmt einen zweiten Anlauf als Anti-Doping-Kämpfer.

Der Kanadier, der 1988 sein 100-m-Gold bei Olympia in Seoul wegen des Missbrauchs von Stanozolol verloren hatte, setzt sich bei jungen Sportlern in Kanada für den Kampf gegen verbotene Substanzen ein. Johnson war Anfang der neunziger Jahre bereits durch kanadische Schulen gezogen und hatte gepredigt, welch unverzeihlicher Fehler Doping sei. Monate später startete er ein Comeback mit mäßigen Zeiten - und wurde dann als ertappter Wiederholungstäter lebenslang gesperrt.

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

SID

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

French Open: Das sind Beckers Top-Favoriten

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Cleveland Cavaliers vor Finaleinzug - Irving dreht auf

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Vorentscheidung? Rhein-Neckar Löwen siegen auch in Flensburg

Kommentare