Hannawald scheidet bei Debüt vorzeitig aus

+
Sven Hannawald.

Oschersleben - Bei seinem ersten Einsatz als Profi-Rennfahrer in der ADAC GT Masters-Serie hat der ehemalige Skisprung- Star Sven Hannawald (Berlin) die Zielflagge nicht gesehen.

Auf dem Kurs in Oschersleben schied Hannawald, Mannschafts-Olympiasieger von 2002 und bislang einziger Springer, der alle Wettbewerbe der Vierschanzentournee gewann, gemeinsam mit seinem Münchner Partner Thomas Jäger in einem Corvette nach 17 von 39 Runden aus. Den Sieg holten sich Sebastian Asch und Niclas Kentenich , die in einem Porsche 997 GT3 R von der dritten Startposition aus vor ihren Markenkollegen Frank Schmickler/Kevin Estre gewannen. Rang drei ging an Christian Hohenadel/Toni Seiler (Corvette).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Nach Fußball-EM daheim: München erhält nächsten Zuschlag für Mega-Sportevent - „Riesenfreude“

Nach Fußball-EM daheim: München erhält nächsten Zuschlag für Mega-Sportevent - „Riesenfreude“

Michael Schumacher: Tochter zollt Papa Schumi mit besonderer Aktion Tribut

Michael Schumacher: Tochter zollt Papa Schumi mit besonderer Aktion Tribut

Boxer stirbt beim Sparring: Erneuter Todesfall erschüttert Box-Szene 

Boxer stirbt beim Sparring: Erneuter Todesfall erschüttert Box-Szene 

Tennis: Zverev feiert Sieg über Superstar Nadal

Tennis: Zverev feiert Sieg über Superstar Nadal

Kommentare