Testspiel vor WM-Play-offs

Handball: Deutschland siegt in Österreich

+
Bundestrainer Martin Heuberger

Schwechat - Die deutschen Handball-Nationalmannschaft hat sich im Test-Länderspiel gegen Gastgeber Österreich durchgesetzt.

Die Partie endete mit 26:22 (12:10) für Deutschland. Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger, der auf die angeschlagenen Leistungsträger Uwe Gensheimer (Achillessehne) und Holger Glandorf (Augenverletzung) verzichten musste, zeigte insgesamt aber nur eine durchwachsene Leistung. Bester Werfer vor 2500 Zuschauern war Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) mit acht Treffern.

Die Partie diente zur Vorbereitung auf die WM-Play-offs gegen Polen. Diese finden am 7./8. Juni in Polen und am 14. Juni in Magdeburg statt. Nur der Sieger des Duells löst das Ticket für die WM 2015 in Katar.

SID

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Nowitzki verliert trotz persönlicher Saisonbestleistung

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Tennisspieler wegen Spielmanipulation gesperrt

Sigurdssons emotionale WM-Mission

Sigurdssons emotionale WM-Mission

DHB-Auswahl ohne Gensheimer zur WM

DHB-Auswahl ohne Gensheimer zur WM

Kommentare