Geretteter Bergmann schafft N.Y.-Marathon

Edison Pena kam beim New-York-Marathon ins Ziel
+
Edison Pena kam beim New-York-Marathon ins Ziel

New York - Es ist das kleine Sport-Wunder nach dem großen Gruben-Wunder: Der nach 69 Tagen gerettete chilenische Bergarbeiter Edison Peña hat den New-York-Marathon bewältigt.

Der 34- Jährige erreichte am Sonntag (Ortszeit) nach 5:40:51 Stunden das Ziel im Central Park. Eingehüllt in eine chilenische Fahne überquerte Peña zu Musik von Elvis Presley nach 42,195 Kilometern die Ziellinie.

Das Wunder von Chile: Bilder von der Kumpel-Rettung

Das Wunder von Chile: Bilder von der Kumpel-Rettung

Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © AP
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Weit über die Hälfte der der Kumpel ist nach Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © ap
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa
Alle Kumpel sind wohlbehalten an der Erdoberfläche angekommen. Die Rettung war eine technische Meisterleistung, der Jubel bei den Bergleuten und deren Angehörigen ist grenzenlos. © dpa

Damit war der Elvis-Fan 20 Minuten schneller als geplant, obwohl er am Ende Probleme bekam und seine Knie mit Eisbeuteln kühlte. “In diesem Marathon musste ich kämpfen - mit mir selbst und meinem Schmerz. Aber ich habe es ins Ziel geschafft. Ich möchte andere Menschen motivieren, den Mut und die Kraft zu finden, um ihren Schmerz zu überwinden“, sagte Peña.

Er hatte sich in der verschütteten Mine mit Läufen fitgehalten, bevor er zusammen mit seinen 32 Kollegen gerettet worden war.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Kommentare